Misshandlung
Schwere Vorwürfe gegen Oberstdorfer Eiskunstlauftrainer Karel Fajfr (75)

Oberstdorf: Ein ehemaliger Eiskunstläufer aus Würzburg erhebt schwere Vorwürfe gegen seinen ehemaligen Tainer und berichtet unter anderem von körperlicher Gewalt. (Symbolbild)
  • Oberstdorf: Ein ehemaliger Eiskunstläufer aus Würzburg erhebt schwere Vorwürfe gegen seinen ehemaligen Tainer und berichtet unter anderem von körperlicher Gewalt. (Symbolbild)
  • Foto: Erwin Hafner
  • hochgeladen von David Yeow

Der ehemalige Eiskunstläufer Isaak Droysen (19) aus Würzburg hat jetzt schwere Vorwürfe gegen seinen früheren Eiskunstlauftrainer Karel Fajfr (75) erhoben. In einem Artikel der Main-Post sprach Droysen von seelischen und körperlichen Misshandlungen durch seinen ehemaligen Trainer. Droysen trainierte ab 2015 bei Fajfr und war dazu extra nach Oberstdorf gezogen.

Droysen sprach in der Main-Post von Ohrfeigen und Schlägen auf Arme und Beine. Außerdem sei er mit hämischen Bemerkungen vorgeführt worden und musste überzogene Trainingseinheiten absolvieren. Diese hätten regelmäßig zu schweren Stürzen und Verletzungen geführt. Der beschuldigte Trainer habe die Vorwürfe von sich gewiesen, so die Main-Post weiter.

Es sind nicht die ersten Anschuldigungen gegen den 75-jährigen Trainer. Bereits Anfang der 90er Jahre wurde bekannt, dass Fajfr einen seiner Schützlinge geohrfeigt hatte. 1995 wurde er dann sogar wegen Misshandlung von Schutzbefohlenen, sexuellen Missbrauchs von Schutzbefohlenen in elf Fällen und Körperverletzung in zwei Fällen verurteilt. Er erhielt eine Freiheitsstrafe auf Bewährung, sowie eine Geldstrafe und ein dreijähriges Berufsverbot.

Sollten sich die jüngsten Vorwürfe gegen Karel Fajfr bewahrheiten, hätte der 75-jährige in mehreren Punkten auch gegen den Ehrenkodex der Deutschen Eislauf-Union verstoßen. Diese Erklärung müssen alle deutschen Eiskunstlauf-Trainer unterzeichnen. Sie ist Voraussetzung für Ausstellung und Verlängerung der Trainerlizenz.

Autor:

David Yeow aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019