Special Wintersport im AllgäuSPECIAL

Skispringen
Olympia: Wellinger holt Gold - Freitag und Geiger aus Oberstdorf auf Rang neun und zehn

  • Foto: Z1004 Peer Grimm (dpa-Zentralbild)
  • hochgeladen von David Yeow

Der Ruhpoldinger Andreas Wellinger hat bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang die Goldmedaille von der Normalschanze gewonnen. Dank eines überragenden Sprunges im zweiten Springen konnte sich Wellinger von Platz fünf auf den Goldrang vorarbeiten.

Weniger erfolgreich verlief der Wettbewerb für den in Oberstdorf lebenden Richard Freitag. Nach dem vierten Rang im ersten Durchgang, reichte es für Freitag letztlich nur zu Platz neun in der Endwertung. Auch sein Allgäuer Teamkollege Karl Geiger hatte mit der Medaillenvergabe nichts zu tun. Geiger landete auf den zehnten Rang.

Wellinger holt damit die zweite Medaille für Deutschland. Zuvor hatte sich Biathletin Laura Dahlmeier die Goldmedaille auf der Sprint-Strecke gesichert.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen