Nordische Kombination
Oberstdorfer Vinzenz Geiger will sich beim Weltcup der nordischen Kombination etablieren

Vinzenz Geiger (20) aus Oberstdorf hat große Ziele. Im Sommer wurde er mit Johannes Rydzek deutscher Vizemeister, heute beginnt in Finnland die Weltcup-Saison.

Für Geiger und die deutschen Kombinierer beginnt am heutigen Donnerstag in Ruka/Finnland die neue Saison. Zuletzt war das Team so dominant wie nie zuvor.

Die Ziele des Talents aus dem Allgäu klingen verhältnismäßig bescheiden: 'Natürlich will ich immer noch ein bisschen besser werden. Erst einmal geht es aber darum, sich im Weltcup zu etablieren.' Über jede einzelne Top-10-Platzierung werde er sich in diesem Jahr schon riesig freuen. Ob es bereits in Ruka dafür reicht, ist fraglich. Geiger laborierte in den vergangenen Tagen noch an einem Infekt.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe unserer Zeitung vom 23.11.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019