Wintersport im Allgäu
Special Wintersport im AllgäuSPECIAL

Skifliegen
Oberstdorfer Karl Geiger verpasst Podest um 0,1 Punkte am Kulm in Österreich

Karl Geiger (Symbolbild)
  • Karl Geiger (Symbolbild)
  • Foto: Dominik Berchtold
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Nur 0,1 Punkte fehlten Karl Geiger fürs Podest beim ersten Skiflug-Wettbewerb der Saison am Kulm in Österreich. Trotzdem bedeutet der vierte Platz sein bisher bestes Skiflug-Ergebnis.

Nach 230 Metern im ersten Sprung ging Geiger als Führender in den zweiten Durchgang. Dort sprang er allerdings nur 213 Metern und verpasste damit hinter dem Österreicher Stefan Kraft denkbar knapp das Podest. "Ein Zehntel ist extrem schade. Insgesamt war es aber ein guter Wettkampf. Den zweiten hab ich nicht ganz erwischt. Aber so kann es weitergehen", meint Karl Geiger im Interview mit dem ZDF.

Außerdem konnte Kraft damit seine Führung im Gesamtweltcup auf insgesamt 78 Punkte ausbauen. Gewonnen hat der Pole Piotr Zyla. Zweiter wurde der Slowene Timi Zajc.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen