Wintersport
Oberstdorfer Karl Geiger beim Skispringen-Sommer-Grand-Prix auf Rang 6

Karl Geiger ist mit Rang 6 im Einzel und Rang 4 mit dem Team in den Sommer-Grand-Prix der Skispringer gestartet.
  • Karl Geiger ist mit Rang 6 im Einzel und Rang 4 mit dem Team in den Sommer-Grand-Prix der Skispringer gestartet.
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Pia Jakob

Zum Skispringen braucht man nicht unbedingt Schnee - das beweisen die Topskispringer derzeit beim Sommer-Grand-Prix. Während andere Wintersportler Pause machen oder auf hohe Gletscher fliegen, um zu trainieren, sind die Skispringer am Wochenende in Wisla in Polen von der Schanze gesprungen. Während Markus Eisenbichler als bester Deutscher auf Rang vier landete kam der Oberstdorfer Karl Geiger auf Rang sechs. Der Sieg ging an den Slowenen Timi Zajc.

Trotzdem konnte sich auch der Allgäuer am Wochenende noch einen vierten Platz sichern. Gemeinsam mit Markus Eisenbichler, Stephan Leyhe und Constantin Schmid wurde Geiger vierter mit nur 0,7 Punkten Rückstand auf das Team aus Norwegen auf Rang drei. Der Sieg ging klar an das Gastgeberteam aus Polen vor den Springern aus Slowenien.

Autor:

Pia Jakob aus Memmingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019