Ausdauersport
Oberstdorfer (26) erklimmt den höchsten Berg Europas

4.807 Meter. Mont Blanc. Sieben Stunden. Johannes Klein. Und die Frage: Ist der irre? 'Nein, bin ich nicht. Im Gegenteil, ich lebe meinen Traum', entgegnet Klein. Denn der 26-Jährige hat es wieder getan. Einmal mehr hat sich der Oberstdorfer Ausdauersportler ein verrücktes Abenteuer vorgenommen.

Dabei war der Sturm auf den höchsten Berg Europas eigentlich nur schmückendes Beiwerk. Doch der Reihe nach. Schon im vergangenen Jahr hatte es sich Klein an einem Novemberabend zur Aufgabe gemacht, ausnahmslos alle Straßen und noch so kleinen Gassen Oberstdorfs abzulaufen – 48 Kilometer später hatte er seinen persönlichen Marathon absolviert. Das Mont-Blanc-Abenteuer war nicht minder spontan.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 10.11.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019