Tour De Ski
Oberstdorf unterstützt Tour de Ski

Die Gemeinde Oberstdorf unterstützt die Neuauflage der ,,Tour de Ski'. Das Langlauf-Etappenrennen wird an Silvester und Neujahr zum dritten Mal in Oberstdorf Station machen. Im vergangenen Winter kamen rund 12.000 Zuschauer zu der Wintersportveranstaltung. Jetzt beschloss der Gemeinderat, die Organisation des Wettkampfs mit 30.000 Euro zu unterstützen. Zudem wird die Gemeinde dem Veranstalter bei Loipenpräparierung, Zimmerreservierung und der Bereitstellung der Infrastruktur unter die Arme greifen.

Allerdings blieb die Gemeinde bei der finanziellen Beteiligung 20.000 Euro unter dem Betrag, den der Skiclub Oberstdorf als Veranstalter beantragt hatte. Stefan Huber, Geschäftsführer der Skisport- und Veranstaltungs-GmbH (SVG) zeigt sich dennoch zufrieden: ,,Wir freuen uns über die breite Unterstützung." Gemeinderäte aller Fraktionen hatten sich für die ,,Tour de Ski" ausgesprochen. ,,Der Zuschuss ist nicht hundertprozentig zufriedenstellend", sagte Huber. ,,Das erhöht unser Defizit." Das könnte vor allem dann gelten, wenn der Landkreis die Höhe seines Zuschusses - wie in der Vergangenheit üblich - an der Beteiligung der Kommune orientiert. Diese Verhandlungen stehen noch aus.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen