Geballtes Programm
Oberstdorf richtet Weltcup und Deutsche aus

Ein geballtes Sportwochenende erwartet Oberstdorf. Seit gestern steht fest, dass der Weltcup der Nordischen Kombinierer kurzfristig in Marktgemeinde verlegt wird, da in Schonach zu wenig Schnee liegt. Eine weitere große Veranstaltung am Fuße des Nebelhorns ist bereits seit langem fix: die deutsche Meisterschaft der Eiskunstläufer, die am Freitag mit den Kurzprogrammen der Damen beginnt. 'Die Terminüberschneidung ist zwar nicht ganz glücklich. Aber wir hoffen, dass trotz des Weltcups der Kombinierer viele Zuschauer ins Eisstadion kommen.

Beide Veranstaltungen haben schließlich ihren Reiz', sagt Sportstättenleiter Hans-Peter Jokschat. Eine ähnliche Situation hat es bereits vor fünf Jahren gegeben. Damals sprang Oberstdorf – ebenfalls für Schonach – als 'Kombi-Ort' ein und es fand zugleich die 'Deutsche' im Eiskunstlauf statt. 6500 Zuschauer verfolgten die Wettkämpfe an Schanze und Loipe. 1500 Besucher kamen zu den Kufensportlern. Damals standen die Weltklasse-Paarläufer Aljona Sawtschenko/Robin Szolkowy im Mittelpunkt.

Diesmal jedoch haben die siebenfachen deutschen Meister aus Chemnitz abgesagt, um sich voll auf die Europameisterschaft in Sheffield (23.-29. Januar) zu konzentrieren. Titelanwärter sind somit Maylin Hausch/Daniel Wende aus Oberstdorf.

Favorit bei den Männern ist der Berliner Peter Liebers. Bei den Frauen peilt Sarah Hecken aus Mannheim ihren vierten Titel an. Im Eistanz wollen die Wahl-Oberstdorfer Nelli Zhiganshina/Alexander Gazsi ihren Titel verteidigen.

Hochklassiges Eiskunstlauf gab es zuletzt bei der Silvestergala in Oberstdorf, zu der erstmals über 1800 Besucher strömten.

Zeitplan Eiskunstlauf:

? Freitag, 15 Uhr, Frauen-Kurzprogramm, 17.30 Uhr Paarlaufen- Kurzprogramm, 19 Uhr Männer-Kurzprogramm, 20.30 Uhr Eistanzen-Kombinationstanz.

? Samstag, 12 Uhr, Frauen-Kür, 15 Uhr, Paarlaufen-Kür, 16.30 Uhr Männer-Kür, 18.15 Uhr Eistanzen-Kürtanz, 20 Uhr Siegerehrung und Schaulaufen.

? Tickethotline (08322) 700529

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019