Wintersport
Oberstdorf bereitet sich auf Nordische Ski-Weltmeisterschaft vor

Ein drittes Wintermärchen will Oberstdorf im Jahr 2021 erleben. Dann findet nach den Jahren 1987 und 2005 erneut eine Nordische Ski-Weltmeisterschaft unterm Nebelhorn statt.

'Das ist unser Traum', sagt Willi Geiger. Der zweite Vorsitzende des Skiclubs Oberstdorf besichtigte in den vergangenen Tagen mit Vertretern von Skiverbänden, Gemeinde Oberstdorf, Landkreis Oberallgäu und Sportveranstaltern die Schanzen und Loipenstrecken.

Beim zweiten Treffen der 'FIS Koordinations-Gruppe' für die Ski-WM wurde auch darüber beraten, wie viel Geld man in die Sportanlagen stecken muss, um den Athleten im Jahr 2021 ideale Wettkampfbedingungen zu bieten. Diese Frage wird in der Region heiß diskutiert, seit die Gemeinde bei den Fördergebern Bund und Land einen Investitionsbedarf von 49,5 Millionen Euro angemeldet hat.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe unserer Zeitung vom 10.06.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen