Nordische Ski-WM 2021
Nordische Kombination: Oberstdorfer Vinzenz Geiger und Johannes Rydzek nur auf Platz 15 und 17

Vinzenz Geiger springt am Donnerstag von der Großschanze in Oberstdorf (Archivbild).
  • Vinzenz Geiger springt am Donnerstag von der Großschanze in Oberstdorf (Archivbild).
  • Foto: Andreas Schaad/picture alliance
  • hochgeladen von Holger Mock

Im Rahmen der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf waren am Donnerstag wieder die Nordischen Kombinierer dran: Die Oberstdorfer Johannes Rydzek und Vinzenz Geiger liefen "nur" auf Rang 17 und 15. Bester Deutscher wurde Eric Frenzel. Er wurde Vierter und verpasste damit knapp die Bronze-Medaille.

In seinem letzten Instagram-Post bedankt sich Vinzenz Geiger für die Banner und das "Papplikum", die zur Nordischen Ski-WM in Oberstdorf aufgebaut wurden. 

Am Mittwoch hatte Katharina Althaus beim Springen von der Großschanze Platz 12 belegt.

Katharina Althaus: Gute Sprünge, leider "nur" Platz 12 beim WM-Skispringen auf der Großschanze
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ