Winterspiele
Nordische Kombination: Oberstdorfer Rydzeck wird Fünfter bei Olympia in Pyeongchang - Frenzel holt Gold

Nach dem Springen von der Normalschanze war er zufrieden, es hätte allerdings noch ein bisschen weiter gehen können als Platz 11. Im Langlauf holte der Oberstdorfer Johannes Rydzeck dann aber deutlich auf und wurde 5. Vinzenz Geiger belegte Platz 9.

Mit einer Minute und 26 Sekunden Verzögerung musste der 26-jährige Johannes Rydzeck in den 10 Kilometer langen Langlauf starten - und holte schnell auf. Nur noch 15 Sekunden trennten den Oberstdorfer nach der Hälfte der Strecke von Platz 1 - bis der Führende Erik Frenzel das Tempo wieder anzog und am Ende Gold holte.

Rydzeck führte das Feld der Verfolger an und sicherte sich so Platz 5. Mit 27 Sekunden Rückstand konnte er die Spitzengruppe allerdings nicht mehr einholen.

Auch Vinzenz Geiger aus Oberstdorf machte nach dem Springen einige Plätze gut. Am Ende musste das Foto entscheiden - Geiger wurde Neunter.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen