Special Olympische Winterspiele SPECIAL

Olympische Spiele
Nicole Fessel aus Oberstdorf muss 15 km-Skiathlon absagen

Am ersten Wettkampf-Tag der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang gibt es aus Allgäuer Sicht die erste Enttäuschung: Nicole Fessel vom Skiclub Oberstdorf musste kurzfristig auf ihren ersten Einsatz beim 15 km-Skiathlon verzichten.

Die 34-Jährige aus Blaichach begründete gegenüber der Allgäuer Zeitung ihre Absage: 'Ich hatte ja schon die letzten Tage kaum Stimme, aber körperlich ging es soweit noch ganz gut. Allerdings bekam ich heute beim Einlaufen einfach nicht richtig Luft. So macht das keinen Sinn und ich habe mich dazu entschieden, nicht zu laufen. Ich hoffe, dass ich jetzt schnell fit werde, um bei den nächsten Rennen wieder dabei sein zu können.'

Den freigewordenen Startplatz von Nicole Fessel konnte oder wollte die DSV-Sportführung so kurzfristig nicht nachbesetzen.

Nicole Fessel erzählte bereits am Freitag in einem Gespräch mit DSV-Pressesprecher Stefan Schwarzbach, dass Ihre Stimmbänder bereits seit dem Weltcup im österreichischen Seefeld vor zwei Wochen entzündet sind. Hier das komplette Gespräch, bei dem Fessel noch davon ausging, dass sie am Samstag starten kann.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen