Ski nordisch
Nachwuchsspringer dominieren Deutschlandpokal

Im Windschatten des Clubkollegen Johannes Rydzek, der bei der Nordischen Ski-WM in Oslo herausragende Leistungen gezeigt hat, sprangen auch die Nachwuchsathleten des Skiclub Oberstdorf ganz weit nach vorn. Fünf Podestplätze bei den Final-Wettbewerben des Deutschlandpokals und die Ränge eins bis drei in der Gesamtwertung sind die Bilanz eines erfolgreichen Wochenendes in der Erdinger Arena in Oberstdorf.

Trainer Metzler ist stolz

Entsprechend zufrieden zeigte sich auch Stützpunkt-Trainer Bernhard Metzler: «Die Jungs haben die gesamte Saison über richtig hart gearbeitet und ernten nun den Lohn.» Der Trainer ist sehr optimistisch, dass bei weiter starken Leistungen das große Ziel Vierschanzentournee in greifbare Nähe rückt «In zwei bis drei Jahren sind sie soweit», so Metzler. Zunächst ging es jedoch für die besten deutschen Nachwuchssportler in der Kombination und im Spezialspringen noch von der HS 100, auf der zum letzten Mal gesprungen wurde. Die 30 Jahre alte Schanze wird Ende März abgebrochen und bis zum kommenden Winter durch einen Neubau ersetzt, der sicherheitstechnisch den Anforderungen des modernen Sprungsports entspricht.

Bei den Spezialspringer standen zwei Wettkämpfe auf dem Programm. Am ersten Wettkampftag bei idealen Bedingungen landete das Oberstdorfer Trio Daniel Althaus, Marc Ganserer und Michael Hermann auf den Plätzen eins bis drei in der Klasse J 17. Michael Dreher wurde zusammen mit Ludwig Pohle, der das Skiinternat besucht, 7. des Jahrgangs.

Am zweiten Tag, an dem der Probedurchgang gleich mit in die Wertung genommen wurde, gewann Ludwig Pohle in der J 17. Dritter wurde Marc Ganserer. Michi Hermann belegte den sechsten Rang. Daniel Althaus, den es im zweiten Durchgang ein wenig «verwirbelt» hatte, kam auf den 14. Platz. In der Gesamtwertung reichte es für ihn jedoch für den zweiten Platz hinter Marc Ganserer und vor Michael Dreher. Somit war das «Stockerl» ausschließlich mit Talenten des Skiclub Oberstdorf besetzt.

Bei den Wettkämpfen in der Nordischen Kombination startete kein Allgäuer.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019