Wettbewerb
Mountainbike-Marathon: Vorjahressieger trifft in Oberstdorf auf starke Konkurrenz

Die letzten Vorbereitungen auf den 18. Feneberg-Mountainbike-Marathon am kommenden Samstag laufen auf Hochtouren. Die einzelnen Strecken wurden nicht verändert und sind laut Veranstalter bestens präpariert. Das Rennen beschließt auch die 'Ritchey Mountainbike Challenge', die im April in Kempten begann und aus insgesamt neun Wettbewerben besteht. <%IMG id='1610422' title='MTB-Marathon rund um Oberstdorf 2013'%>

An seiner Beliebtheit hat der <%LINK text='Oberstdorfer Marathon' type='' href='http://www.mtb-marathon.de' target='_blank' %> in fast 20 Jahren nichts eingebüßt. Auch heuer haben sich frühzeitig über 500 Bergradler aus 19 Nationen für die vier Strecken angemeldet. Da die Prognosen für Samstag gutes Wetter versprechen, rechnen die Organisatoren mit über 700 Startern.

Dazu zählen auch die beiden Vorjahressieger auf der Extrem-Marathonstrecke, Paulina Wörz aus Oy-Mittelberg (RSC Kempten) und Markus Kaufmann aus Meckenbeuren.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen