Speedminton
Mit Gold und Silber bei der WM belohnt

Daniel Gossen aus Oberstdorf holte sich bei der ersten Weltmeisterschaft im Speedminton in Berlin den Vizetitel. Er verlor das Finale gegen den Schweden Per Hjalmarson in einem spannenden Match mit 1:2 (16:10, 14:16, 12:16).

Beinahe wäre das Endspiel buchstäblich ins Wasser gefallen. Nach dem ersten Satz führte Lokalmatador Gossen, der in Berlin lebt. Er kam mit dem einsetzenden Regen besser zurecht als sein Kontrahent.

Kräftige Regenschauer und große Wasserlachen auf dem Center Court im Steffi- Graf-Stadion verhinderten jedoch eine Fortsetzung des Spiels.

Schwede kommt besser zurecht

Die verbleibenden Sätze wurden in der Halle ausgetragen. Hier kam der Schwede besser zurecht und machte in den zwei folgenden Sätzen alles klar. Komplimente gab es anschließend vom Weltmeister:

'Daniel hat auf dem Platz den besseren Start gehabt. Es wäre mir vermutlich schwergefallen, das Spiel draußen noch zu drehen. In der Halle fiel es mir deutlich leichter. Hier standen die beiden besten Spieler des Turniers im Finale. Es war ein spannendes Spiel mit vielen hochklassigen Ballwechseln.”

Stolz auf die Erfolge

Für Vize-Weltmeister Daniel Gossen gab es zum Trost gemeinsam mit Partner René Lewicki den WM-Titel im Doppel. Sie bezwangen die Schweden Hjalmarson und dessen Partner Björn Karlsson mit 3:0. 'Es war eine unglaublich tolle Erfahrung und ich bin stolz auf das Ergebnis und mein Abschneiden', sagte der 28-jährige Oberallgäuer.

Der studierte Sportwissenschaftler ist Vorstandsmitglied im Speedminton-Weltverband ISBO (International Speed Badminton Organisation). Für Gossen war die WM 'das mit Abstand spektakulärste, aufregendste, aber gleichzeitig anstrengendste Erlebnis bisher in meiner Karriere als Speedminton-Spieler'.

Auch deshalb, weil der Oberstdorfer die WM mitorganisiert hat und während der Veranstaltung eine Doppelrolle als Spieler und Organisator hatte.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019