Wahl
Manfred Baldauf aus Oberstdorf neuer Präsident des Bayerischen Skiverbandes

Das Programm war ganz nach dem Geschmack des Musikfreundes Manfred Baldauf: Königswalzer und Kaisermarsch gab es gestern beim großen Galakonzert in der Big Box unter anderem zu hören. Das passte auch zu den jüngsten Erlebnissen des 58-Jährigen aus Oberstdorf.

Der langjährige Funktionär wurde am Freitag zum neuen Präsidenten des Bayerischen Skiverbandes (BSV) gekrönt. Damit ist der Diplom-Finanzwirt Chef von 280.000 Mitgliedern in über 1300 Vereinen. Zu seinem ersten Stellvertreter wurde der frühere Vorsitzende des Allgäuer Skiverbandes, Herbert John (Kempten), gewählt.

'Es ist ein schönes Gefühl, dass alles reibungslos abgelaufen ist. Für mich ist es etwas besonderes, dass ich mit der 100-Jahrfeier des Verbandes das Amt antreten durfte', sagt Baldauf im Gespräch mit der Allgäuer Zeitung.

Mehr über die Wahl des bisherigen Vizepräsident zum neuen Präsidenten lesen Sie in der Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen vom 13.10.2014 (Seite 21).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ