Triathlon
Ironman: Dominik Berger aus dem Kleinwalsertal qualifiziert sich für WM auf Hawaii

Mit einem knallharten Kraftakt hat sich Dominik Berger das Ticket für die Ironman-Weltmeisterschaft auf Hawaii gesichert. Der 30-jährige Profi-Triathlet aus dem Kleinwalsertal quälte sich in Kanada innerhalb von einer Woche bei zwei Ironman-Rennen ins Ziel - und belegte jeweils einen Top-Ten-Platz.

Nach Rang acht in Mont Tremblant brachte er am Sonntag in Whistler mit seinem sechsten Platz die Qualifikation unter Dach und Fach. In 9:00:24 Stunden bewältigte er 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und 42 Kilometer Laufen.

Zum ersten Mal in seiner Karriere hat er sich einen Hawaii-Startplatz unter den besten 50 Profis der Welt erkämpft. Da Christian Brader aus Memmingen dieses Ziel heuer verfehlte, ist Berger der einzige Teilnehmer in der Königsklasse der Profis aus unserer Region.

Mehr zu Ausdauersport im Allgäu erfahren Sie im Blog von Tobias Schuhwerk.

Den ganzen Bericht zu Dominik Berger und seinen Weg zur WM auf Hawaii finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 27.08.2013 (Seite 18).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019