Bewegung
Gebirsgtälerlauf in Oberstdorf: Allgäuer ganz vorne mit dabei

'Hundert Prozent besseres Wetter als im letzten Jahr', bringt es Otto Fischer aus Landsberg auf den Punkt. Der 52-Jährige startete zum zweiten Mal beim Gebirgstälerlauf über 21,1 km in Oberstdorf.

Im Gegensatz zum Vorjahr, als stürmischer Wind und Dauerregen das Rennen bestimmten, konnte er sich heuer bei herrlichem Sonnenschein an den traumhaften Ausblicken von der Spielmannsau und dem Oytal auf die Oberstdorfer Bergwelt erfreuen. Von sehr guten Laufbedingungen sprachen auch die Sieger, Timo Zeiler von der LG Brandenkopf, und Heidrun Besler vom AT Oberallgäu. Beide gewannen die Halbmarathonstrecke mit jeweils gut drei Minuten Vorsprung und konnten einen Start-Ziel-Sieg für sich verbuchen.

Das Rennen der Frauen dominierte von Anfang an Heidrun Besler aus Fischen, die ihren Sieg vom Vorjahr wiederholen konnte. Großes Lob gab es von den insgesamt 495 Läufern für die Veranstalter vom TSV Oberstdorf und den Sportstätten Oberstdorf.

Weitere Informationen zum Gebirgstälerlauf finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 20.05.2014 (Seite 22).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020