Wintersport im Allgäu
Special Wintersport im AllgäuSPECIAL

Wintersport
Für Skiflug WM: Schanze soll für 11,6 Millionen saniert werden

Die Skiflug-Weltmeisterschaft 2018 wurde vom internationalen Skiverband Fis im vergangenen Sommer nach Oberstdorf vergeben. Doch mittlerweile ist unsicher, ob die WM überhaupt stattfinden kann.

Die Freude war groß, als Oberstdorf den Zuschlag erhielt für die Skiflug-Weltmeisterschaft im Jahr 2018. Doch mittlerweile ist die Freude in Skepsis umgeschlagen, ob die WM überhaupt stattfinden kann. Grund: Der Ort hat keine Anlage mehr, auf der die Wettkämpfe ausgetragen werden können, denn die traditionsreiche Heini-Klopfer-Skiflugschanze ist in die Jahre gekommen.

Jetzt hat die Gemeinde Oberstdorf erstmals Pläne vorgestellt, wie umfassend die Anlage modernisiert werden müsste. Das Projekt umfasst neben dem Umbau des Schanzenprofils auch eine neue Anlaufspur und einen Sprungrichterturm. Zudem sollen Rettungswege und Wasserleitungen verbessert und das Athletendorf neu errichtet werden. Es ist auch geplant, die 42 Jahre alte Sesselbahn durch eine neue Aufstiegshilfe zu ersetzen. Wie das finanziert werden soll, ist noch völlig offen. Die Kosten: 11,6 Millionen Euro.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen vom 05.02.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020