Vierschanzentournee
Für den Gesamtsieg gibts jetzt richtig Kohle

Ab heuer gibt es für den Gesamtsieg der Vierschanzentournee stolze 100.000 Franken Preisgeld. (Archivbild)
  • Ab heuer gibt es für den Gesamtsieg der Vierschanzentournee stolze 100.000 Franken Preisgeld. (Archivbild)
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Für den Gesamtsieg der Vierschanzentournee gibt es ab heuer deutlich mehr Preisgeld. Wie die Organisatoren jetzt mitgeteilt haben, wir der Gesamtsieger der Skisprungserie künftig mit 100.000 Franken - umgerechnet rund 96.000 Euro - nach Hause gehen. Das ist das fünffache des bisherigen Preisgeldes in Höhe von bislang 20.000 Euro.

Gemeinschaftsleistung

„Toll, dass wir mit der 70. Tournee in eine neue Preisgelddimension starten und den Tourneesieger für seine grandiose Leistung deutlich besser entlohnen können als bisher. Ich bedanke mich bei allen Beteiligten, die das möglich gemacht haben“, sagt Tournee-Präsident Dr. Peter Kruijer aus Oberstdorf und macht deutlich: „Die Preisgelderhöhung ist eine Gemeinschaftsleistung der vier Organisationskomitees in Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen sowie des Deutschen und Österreichischen Ski-Verbandes. Hier haben wirklich alle an einem Strang gezogen.“

Tournee startet am 29. Dezember

Insgesamt beläuft sich das gesamte Preisgeld der Vierschanzentournee auf 400.000 Euro. Die diesjährige Tournee startet am Mittwoch, 29. Dezember 2021 und endet am Donnerstag, 6. Januar 2022. Austragungsorte sind Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen