Special Allgäuer Wintersportler SPECIAL
Allgäuer Wintersportler

Wintersport
Erste Medaille bei der nordischen Ski-WM in Seefeld: Eric Frenzel holt Gold, Oberstdorfer Rydzek nach Aufholjagd auf Rang Neun

Johannes Rydzek und Vinzenz Geiger.
  • Johannes Rydzek und Vinzenz Geiger.
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Pia Jakob

Es ist der erste Medaillienerfolg für die deutschen Wintersportler bei der nordischen Ski-WM in Seefeld in Österreich. Eric Frenzel sicherte sich im ersten Wettbewerb der nordischen Kombination die Goldemedaille. Der Oberstdorfer Johannes Rydzek erreichte nach einer Aufholjagd den neunten Platz. Sein Oberstdorfer Team-Kollege Vinzenz Geiger wurde 12.

Nach dem Skispringen in der nordischen Kombination bei der Weltmeisterschaft in Seefeld lagen Rydzek und Geiger auf den Plätzen 13 und 15 dicht beieinander. Mit einem Abstand von 1:15 Minuten bzw. 1:22 Minuten auf Eric Frenzel, den besten Springer des Tages, starteten die beiden Oberstdorfer in die Langlauflopie. Zunächst gemeinsam holten Rydzek und Geiger zügig auf die erste Verfolgergruppe auf. Erkältungsgeschwächt fiel Geiger nach der zweiten Runde zurück. Am Ende fehlten Rydzek 36 Sekunden zum erstplatzierten Frenzel. Geiger kam mit einem Rückstand von 1:13 Minuten ins Ziel.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019