Eishockey
Endspiel für die Oberstdorfer Eisbären

Am Sonntagabend empfangen die Eisbären des EC Oberstdorf die SG Lindenberg/Lindau 1b zum letzten Heimspiel der Saison 2017/2018. Die Eisbären spielen in dieser Partie um den fünften Tabellenplatz, während die Gäste um die Meisterschaft der Bezirksliga 4 kämpfen müssen.

Sie sind bereits für die Play-Offs qualifiziert, haben aber derzeit einen Punkt weniger als die SG Maustadt/ Memmingen und wären dadurch –wie letztes Jahr- Zweiter. Dass sie zu den Top-Favoriten gehören zeigt auch ihre Statistik: mit nur zwei Niederlagen erzielten sie 42 Punkte aus 17 Spielen und ein Torverhältnis von 103:36.

Das wird wohl die härteste Aufgabe, die die Oberstdorfer Spieler vor sich haben. Denn auch sie brauchen mindestens einen Punkt, um die Saison als fünfter abzuschließen. In der Tabelle liegen alle dicht beieinander und so trennen den Tabellenvierten und Sechsten gerade einmal vier Punkte.

Aber die Eisbären, angeführt von Kapitän Markus Abler, werden am Sonntag alles geben, um trotz des großen Verletzungspechs das Beste aus der Partie herauszuholen. Das Lazarett wird leider immer größer, bereits in Lechbruck musste die Mannschaft mit einem Rumpfkader von 9:1 antreten und kamen unter die Räder. In diesem Spiel verletzte sich auch noch Verteidiger Philip Kohler schwer am Fuß und steht den Eisbären nicht mehr zur Verfügung.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019