Eiskunstlauf
Eiskunstlauf: Zwei Titel für Gastgeber Oberstdorf bei den deutschen Meisterschaften

Bei den deutschen Meisterschaften im Eiskunstlauf in Oberstdorf gab es zwei Titel für den Gastgeber ECO. Im Paarlauf gewann das Duo Maylin Hausch/Daniel Wende, im Eistanz dominierten Nelli Zhiganshina/Alexander Gazsi. Streubel auf Rang fünf

Bei den Damen erreichten Christina Erdel und Jennifer Parker die Plätze sechs und sieben, Jennifer Urban wurde Elfte. Kavita Lorenz, Isabelle Glaser und Jessica Füssinger waren nicht angetreten. Franz Streubel, der derzeit in Berlin trainiert, kam im Herren-Wettbewerb auf Platz fünf. Maylin Hausch/Daniel Wende sicherten sich ihren zweiten deutschen Meistertitel und die Fahrkarte zu den Europameisterschaften in Sheffield.

'Es ist richtig gut gelaufen, obwohl wir in den letzten Wochen verletzungsbedingt nicht viel trainieren konnten', sagten beide. Im Eistanz setzten sich wie erwartet Nelli Zhiganshina/Alexander Gazsi durch. Sie liefen eine fehlerfreie Kür und holten sich ebenfalls das EM-Ticket. Es war bereits der dritte Meistertitel für das junge ECO-Paar, das vor heimischem Publikum mit einer starken Kür überzeugen konnte.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019