Tournee-Auftakt
Die drei Brüder Peter, Cene und Domen Prevc starten am Freitag in Oberstdorf

2Bilder

Die Vierschanzentournee der Skispringer ist reich an Rekorden. Sven Hannawald mit seinem Gesamtsieg 2001/2002 ist noch immer der einzige Starter, der alle vier Springen gewann. Der jüngste Sieger heißt Toni Nieminen, der 1991/92 mit 16 Jahren und 220 Tagen triumphierte.

Sepp Bradl hält die Bestmarke für den ältesten Springer auf dem Podest, als er 1956 mit 38 Jahren Zweiter wurde.

Der 65. Auflage, die am Freitag mit dem Auftaktspringen in Oberstdorf beginnt, droht eine Überdosis Prevc. Drei Brüder starten von der Schattenbergschanze: Peter, Cene und Domen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe unserer Zeitung vom 28.12.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019