Ski nordisch
Deutsche Meisterschaft der Nordischen Kombinierer und Skispringer in Oberstdorf

Die deutsche Meisterschaft der Nordischen Kombinierer und der Skispringer ging nach vier Tagen mit dem Teamwettbewerb auf der Großschanze zu Ende. Vier Tage, an denen es wie mit dem Meistertitel für Johannes Rydzek in der Kombination Favoritensiege gab, aber auch faustdicke Überraschungen, wie den Titel für den Oberaudorfer Marinus Kraus im Skispringen.

Und vor allem war die Veranstaltung ein Festival für die Athleten des Skiclubs Oberstdorf. Sie holten in allen Wettbewerben zumindest einen Podestplatz und zählten am Ende neun Medaillen.

Den Anfang machte der 21-jährige Johannes Rydzek beim Einzelwettbewerb in der Nordischen Kombination. Nach dem Springen noch an dritter Position holte er sich gewohnt laufstark im 10-km-Rennen auf den Rollerskiern den Sieg vor Fabian Rießle (22/SZ Breitnau) und Manuel Faißt (20/SV Baiersbronn). Die beiden waren zwar am Folgetag im Team nicht zu schlagen.

Mehr zu der deutschen Meisterschaft in Oberstdorf finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 07.10.2013 (Seite 21).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019