Bildergalerie - Fußball
Bezirksliga Süd gegen FC Oberstdorf: TV Erkheim erzielt kuriosen Siegtreffer im Sitzen

Philipp Jöchle mit dem 3:0-Siegtreffer im Sitzen gegen den FC Oberstdorf.
39Bilder
  • Philipp Jöchle mit dem 3:0-Siegtreffer im Sitzen gegen den FC Oberstdorf.
  • Foto: Karl Michl
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Mit einem deutlichen 3:0-Endergebnis hat der TV Erkheim am Mittwoch die Bezirksliag-Partie gegen den FC Oberstdorf für sich entschieden. 

Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte hatten die Gastgeber er kurz vor dem Pausenpfiff die ersten Chancen auf einen Treffer. Trotz einer Dreifachchance gingen beide Teams allerdings mit einem torlosen Unentschieden in die Pause.

Siegtreffer im Sitzen

In der 55. Spielminute verwandelt Valentin Wiest direkt einen Eckball und brachte den TV Erkheim in Führung. In der 68. Spielminute erhöhte dann Richard Geiger per Foulelfmeter zum 2:0. Kurz vor Schluss gelang Philipp Jöchle dann der 3:0-Endstand - mit einem Tor im Sitzen. Der TV Erkheim bleibt nach der Partie weiter auf dem zweiten Tabellenplatz hinter dem VfL Kaufering. Aufsteiger Oberstdorf rangiert auf Platz 9 der aktuellen Tabelle der Bezirksliga Schwaben Süd.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ