Erfolg
Allgäuer Skispringer Karl Geiger (23) freut sich über zweiten Platz beim Weltcup in Finnland

Karl Geiger schwebt auf Wolke sieben. Nach seinem sensationellen zweiten Platz beim Weltcup in Lathi (Finnland) vor einer Woche erhält der 23-Jährige vom SC Oberstdorf immer noch zahlreiche Glückwünsche.

'Ich bin selbst überrascht, wie viele Leute das mitbekommen haben', sagt der Allgäuer über den ersten Weltcup-Podestplatz. Anfang dieser Woche durfte er für zwei Tage in seiner Heimat pausieren und sich mit Mamas Wildbraten für die kommenden Aufgaben stärken: Am Donnerstag geht es für den Senkrechtstarter bereits mit dem Weltcup in Wisla (Polen) weiter.

Wer ist der Überraschungsmann am Skisprung-Himmel? Mehr über Karl Geiger erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe unserer Zeitung vom 03.03.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019