Wintersport im Allgäu
Special Wintersport im AllgäuSPECIAL

Skispringen
62. Vierschanzentournee in Oberstdorf gesichert - Vorbereitungen laufen planmäßig

Kurz vor dem Auftakt in Oberstdorf am 28./29. Dezember ist der erste Saisonhöhepunkt der Skispringer gesichert: die 62. Vierschanzentournee.

Wie die Organisatoren mitteilen, wurde in den Stadien von Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen ausreichend Schnee für die Präparierung produziert. 'Wir können an allen Orten grünes Licht geben. Wir sind mitten in der Präparierung und freuen uns auf eine spannende Tournee', erklärt Tourneepräsident Alfons Schranz aus Innsbruck.

Die kleineren Schanzen in den Tourneeorten sind bereits seit einiger Zeit für den Trainingsbetrieb freigegeben, jetzt sind auch die Großschanzen sprungbereit. Es wird damit gerechnet, dass die Nationalteams aus Deutschland und Österreich noch einen Abstecher auf ihre Heimschanzen machen, um sich dort ideal auf die Tournee einzustimmen. 'Bei uns haben gleich mehrere Nationen angefragt, ob sie noch einen Trainingsstopp für die ultimative Tourneevorbereitung einlegen können', erklärt Stefan Huber, Geschäftsführer der Vierschanzentournee und Generalsekretär des Auftaktspringens in Oberstdorf.

Wie die Teilnahme am Qualifikationsspringen in Oberstdorf für die Skispringer attraktiver gestaltet werden soll, lesen Sie in der Allgäuer Zeitung vom 19.12.2013 (Seite 26).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen