Oberstdorf - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Beim Weltcup der Nodrischen Kombinierer in Klingenthal sicherte sich Vinzenz Geiger einen hervorragenden zweiten Platz.

Erfolg
Weltcup der Nordischen Kombinierer in Klingenthal: Vinzenz Geiger und Johannes Rydzek sichern sich zwei Podestplätze

Wieder mal ein erfolgreicher Weltcup für die Nordischen Kombinierer aus dem Allgäu: Am Samstag sicherten sich die Oberstdorfer Vinzenz Geiger und Johannes Rydzek zwei Podestplätze in Klingenthal. Geiger wurde nach Fotofinish zweiter hinter dem Norweger Jarl Magnus Riiber. Dritter wurde Johannes Rydzek mit einem knappen Rückstand von 1,7 Sekunden zu Geiger. Beim Springen lief es für den Oberstdorfer Vinzenz Geiger richtig gut: Mit einem Sprung auf 132 Meter brachte er sich im Langlauf in...

  • Oberstdorf
  • 02.02.19
  • 433× gelesen
Skiflug-Weltcup 2019 in Oberstdorf: Probespringen am Freitag
21 Bilder

Bildergalerie
Slowene Timi Zajc gewinnt Skiflug-Weltcup in Oberstdorf - Karl Geiger auf Rang 15

Rund 5.000 Zuschauer waren am Freitagnachmittag an der Heini-Klopfer-Skiflugschanze, als der Slowene Timi Zajc den ersten Wettkampf im Skifliegen an diesem Wochenende gewonnen hat. Gleich drei Weltcup-Wettbewerbe im Skifliegen stehen vom 1. bis 3. Februar in Oberstdorf an. Neben Zajc konnten sich der Pole Dawid Kubacki als Zweiter und Markus Eisenbichler als bester Deutscher auf Rang drei über Podestplätze freuen. Ein echtes Heimspiel ist das Springen für den Oberstdorfer Karl Geiger. So...

  • Oberstdorf
  • 01.02.19
  • 913× gelesen
Die Schanze in Oberstdorf ist präpariert, die Skiflieger können kommen.

Wintersport
Skiflug-Weltcup in Oberstdorf: Drei Tage - drei Wettbewerbe

Gleich drei Mal kämpfen die Skispringer beim Weltcup in Oberstdorf am ersten Februarwochenende um Podestplätze. Von der Heini-Klopfer-Schanze wird allerdings "geflogen", nicht gesprungen. Denn beim Skifliegen sind die Sportler deutlich länger in der Luft. Das Skifliegen ist eine Variante des Skispringens von besonders hohen Schanzen. Weltweit gibt es genau fünf, von denen "geflogen" werden kann, weil sie die nötige Höhe hat. Auf der Oberstdorfer Flugschanze werden vom ersten bis dritten...

  • Oberstdorf
  • 01.02.19
  • 576× gelesen
Der aus dem Kleinwalsertal stammende Werner Schuster wird seinen Vertag als Skisprung-Bundestrainer nicht verlängern.

Wintersport
Skisprung-Bundestrainer Werner Schuster erklärt Rücktritt bei Skiflug-Weltcup in Oberstdorf

Der Bundestrainer der Skispringer, Werner Schuster, hat im Rahmen des Skiflug-Weltcups in Oberstdorf seinen Rücktritt erklärt. Seit elf Jahren ist der Kleinwalsertaler Schuster als Bundestrainer der deutschen Skispringer aktiv. Wer sein Nachfolger wird, steht laut Deutschem Skiverband (DSV) noch nicht fest. "Die Arbeit mit diesem Team hat mir über all die Jahre sehr viel Freude bereitet", so Schuster in einer Mitteilung des DSV. "Aber dem Wunsch der Sportführung, das Amt bis 2022...

  • Oberstdorf
  • 01.02.19
  • 1.541× gelesen
Werner Schuster (* 4. September 1969 in Hirschegg) ist ein ehemaliger österreichischer Skispringer und heutiger Skisprungtrainer. Er ist seit 2008 Bundestrainer der deutschen Skisprung-Nationalmannschaft.

Skifliegen
Bundestrainer Werner Schuster redet am Donnerstag in Oberstdorf über seine Zukunft

Vor den drei Skiflug-Weltcup-Veranstaltungen von Freitag bis Sonntag auf der Heini-Klopfer-Schanze in Oberstdorf richtet sich der Fokus einmal mehr auf den deutschen Bundestrainer Werner Schuster. Der 49-jährige gebürtige Kleinwalsertaler, dessen Vertrag am Ende dieser Saison nach elfjähriger Tätigkeit beim Deutschen Skiverband ausläuft, wird am Donnerstagnachmittag bei einer Pressekonferenz im Teamhotel in Oberstdorf nicht nur über die Erfolgsaussichten seines Teams beim Skifliegen sprechen,...

  • Oberstdorf
  • 31.01.19
  • 471× gelesen
Die Sportanlagen in Oberstdorf sollen zur nordischen Ski-WM 2021 modernisiert werden.

Bau
Nordische Ski-WM 2021: Oberstdorf plant nachhaltige Weltmeisterschaften

Eine nachhaltige Weltmeisterschaft mit Vorbildcharakter - dieses Ziel hat sich Oberstdorf für die Nordische-Ski-WM 2021 gesetzt. Wie der Ausrichter mitteilt, sollen daher nur solche Gebäude und Anlagen entstehen, die wirklich nötig sind und auch nach der WM weiter genutzt werden können. Die Baumaßnahmen werden sowohl die Skisprunganlagen als auch das Langlaufzentrum betreffen. Beides müsste laut der Gemeinde Oberstdorf auch unabhängig von der Weltmeisterschaft modernisiert werden, um die...

  • Oberstdorf
  • 30.01.19
  • 596× gelesen
Glücklich im Schneetreiben: (v. links) die Oberstdorferin Sofie Krehl, Ski-Trail-Botschafter Peter Schlickenrieder, Urban Lentsch und Nachwuchsläufer Leonard Paluka.

Sport
Allgäuer erfolgreich beim Ski-Trail im Tannheimer Tal

Rund 1.200 Teilnehmer gingen beim Ski-Trail Tannheimer Tal – Bad Hindelang an zwei Tagen mit unterschiedlichen Konditionen an den Start. Mit zahlreichen Tiroler und Allgäuer Erfolgen machte der grenzüberschreitende Langlaufmarathon seinem Namen alle Ehre. Neben den 250 Startern des Klassik-Samstags, den 170 Nachwuchsläufern des Mini-Ski-Trails und den 200 Kindern beim Technikparcours, traten gestern 600 Teilnehmer im Skating an. Braunschweiger siegt Die Königsdisziplin über 60 Kilometer...

  • Oberstdorf
  • 28.01.19
  • 269× gelesen
Nordische Kombinierer: Johannes Rydzek (l.) und Vinzenz Geiger aus Oberstdorf

Wintersport
Oberstdorfer Rydzek und Geiger beim Weltcup der Nordischen Kombinierer in Trondheim gut platziert

Johannes Rydzek und Vinzenz Geiger aus Oberstdorf haben beim Weltcup im Norwegischen Trondheim am Sonntag eine überzeugende Leistung abgeliefert. Beide haben in der Loipe richtig Gas gegeben. Vinzenz Geiger fuhr bis auf einen ausgezeichneten zweiten Platz. Johannes Ridzek auf Platz 9. In Trondheim gewonnen hat der Norweger Jarl Magnus Riiber, der jetzt mit sattem Abstand die Weltcut-Gesamtrangliste anführt. Dahinter folgt Johannes Ridzek auf Platz 2. Vinzenz Geiger hat in Trondheim in der...

  • Oberstdorf
  • 27.01.19
  • 481× gelesen
Nordische Kombinierer: Johannes Rydzek (l.) und Vinzenz Geiger aus Oberstdorf

Wintersport
Weltcup der Nordischen Kombinierer in Trondheim: Oberstdorfer Rydzek Rang 11, Geiger Fünfter

Johannes Rydzek und Vinzenz Geiger aus Oberstdorf haben beim Weltcup im Norwegischen Trondheim nach dem Springen und dem 10-Kilometer-Langlauf Platz 19 und 5 erreicht. Rydzek war nach dem Springen noch 19., hat sich dann aber bis auf den 11. Platz vorgekämpft und steht in der Gesamtwertung auf Rang 3. Geiger konnte sich mit seinem sehr guten 5. Platz in der Gesamtwertung um einen Platz nach oben fahren, liegt hier jetzt auf Rang 8. In Trondheim gewonnen hat der Norweger und...

  • Oberstdorf
  • 26.01.19
  • 94× gelesen
Karl Geiger vom SC Oberstdorf: Kein Finale beim Weltcup-Skispringen in Sapporo (Japan)

Wintersport
Weltcup-Skispringen in Sapporo (Japan): Karl Geiger verpasst das Finale

Karl Geiger vom SC Oberstdorf hatte beim Weltcup-Skispringen in Sapporo (Japan) leider keine Chance. Er hatte während seines Sprungs extrem schlechte Bedingungen. Dadurch wurde er bereits frühzeitig auf den Hang gedrückt. Das Finale der besten 30 beim Samstags-Springen hat er damit verpasst. Geigers Oberstdorfer Kollege Richard Freitag hatte auf die Teilnahme in Japan verzichtet.

  • Oberstdorf
  • 26.01.19
  • 282× gelesen
Die Loipen in Oberstdorf sind nicht nur für Spitzenathleten interessant. Auch viele Breitensportler sind auf den Langlauf-Routen der Gemeinde unterwegs. So werden auch Einheimische und Gäste von der Beschneiung profitieren, die im Zuge der Ski-WM 2021 verbessert wird.

Großveranstaltung
Umweltausschuss stellt Leitlinien für Ski-WM 2021 in Oberstdorf vor

Was bleibt, wenn bei der Ski-Weltmeisterschaft im Februar 2021 der letzte Langläufer das Ziel erreicht und der letzte Skispringer gelandet ist? Diese Frage treibt viele Oberstdorfer um, die sich von der Großveranstaltung auch eine Verbesserung der Infrastruktur und positive Effekte für den Tourismus versprechen. Aber auch die Bürger, die negative Folgen für die Natur befürchten, blicken mit Sorge auf die Zeit nach der WM. Deshalb haben die Organisatoren einen Ausschuss für „Umwelt und...

  • Oberstdorf
  • 26.01.19
  • 560× gelesen
Archivbild. Auch am Sonntag, 20. Januar 2019, nahmen zahlreiche Allgäuer an Wintersport-Events teil.

Wettkampf
Zusammenfassung des Wintersport-Sonntags: Allgäuer Sportler auch unter den besten 10

Am Sonntag, 20. Januar, erwarteten Wintersport-Fans zahlreiche Wettkämpfe. Von Skispringen über Langlauf bis hin zu Ski Alpin und der Nordischen Kombination. Hier die Zusammenfassung: Im Skispringen ging es für die Damen im Einzelwettkampf weiter. Die Norwegerinnen konnten sich gleich zwei Podestplätze sichern. Mit 198,7 Punkten sprang Maren Lundby auf Rang eins, dicht gefolgt von Anna Odine Stroem mit 197,4 Punkten auf Rang zwei. Beste Deutsche wurde Carina Vogt. Sie konnte sich den dritten...

  • Oberstdorf
  • 20.01.19
  • 751× gelesen
In der Nordischen Kombination am Sonntag, 20. Januar, schaffte es Vinzenz Geiger auf Platz 10, Johannes Rydzek auf Platz 12.

Wintersport
Weltcup Nordische Kombination in Chaux-Neuve: Platz 10 und 12 für Vinzenz Geiger und Johannes Rydzek

In der Nordischen Kombination ging es für die Herren weiter in Chaux-Neuve in Frankreich. Bei dem Tour-Abschluss mussten die Athleten zweimal über die Schanze und einen Lauf über 15 Kilometer absolvieren. Unter den sechs deutschen Teilnehmer starteten auch zwei Allgäuer. Die Sprünge der beiden Oberstdorfer liefen nicht optimal. Johannes Rydzek schaffte im ersten Durchgang nur 105 Meter, im zweiten dann schon 110,5 Meter. Bei Vinzenz Geiger lief es ähnlich. Er schaffte einen Sprung von 109...

  • Oberstdorf
  • 20.01.19
  • 82× gelesen
Archivbild. Am Samstag standen einige Wintersport-Termine mit deutscher Beteiligung an - sogar mit neuem Schanzenrekord.

Übersicht
Skispringen, Nordische Kombination, Langlauf und Snowboard: Der Wintersport-Samstag mit Allgäuer Beteiligung

Am Samstag traten deutsche Teilnehmer und Teilnehmerinnen in mehreren Wintersportarten bei Wettkämpfen an. Hier die Zusammenfassung: Beim Weltcup-Springen im japanischen Zao konnten die deutschen Damen überzeugen. Mit einer Gesamtpunktzahl von 836,60 belegten sie den ersten Platz. Aus dem Allgäu sprang für das deutsche Team die Oberstdorferin Katharina Althaus. In der Nordischen Kombination konnten die deutschen Herren gleich drei Top-Ten Platzierungen erzielen. Aus Oberstdorf traten...

  • Oberstdorf
  • 19.01.19
  • 350× gelesen
Archivbild. Karl Geiger trat am Samstag im deutschen Team beim Skispringen an.

Erfolgreich
Deutsche Herren springen in Zakopane auf Platz eins: Eisenbichler mit neuem Schanzenrekord, Obersdorfer Karl Geiger überzeugt

Nach der Qualifikation für das Einzelspringen am Freitagabend, 18. Januar, traten die Herren am Samstag, 19. Januar, im Teamspringen in der polnischen Hohen Tatra an. Zehn Mannschaften nahmen teil, die besten acht kamen in den zweiten Durchgang. Für das deutsche Team traten Markus Eisenbichler, David Siegel, Stephan Leyhe und der Oberstdorfer Karl Geiger an. Richard Freitag wurde nicht von Deutschland Bundestrainer Werner Schuster für den Wettkampf am Samstag nominiert. Wie die Sportschau...

  • Oberstdorf
  • 19.01.19
  • 305× gelesen
Johannes Rydzek (links) und Vinzenz Geiger (rechts) auf Platz 16 und 15 beim zweiten Wettkampftag des Weltcups der Nordischen Kombination in Chaux-Neuve.

Wintersport
Weltcup Nordische Kombination in Chaux-Neuve: Vinzenz Geiger und Johannes Rydzek auf Platz 15 und 16

Am Samstag ging es für die beiden Oberstdorfer Vinzent Geiger (21) und Johannes Rydzek (27) weiter beim Weltcup der Nordischen Kombination in Chaux-Neuve. Insgesamt 50 Männer nahmen beim zweiten Wettkampf im Nordic Triple teil. Sie mussten sich in einem Sprungdurchgang sowie einem zehn Kilometer Lauf beweisen. Für 20 Athleten war nach dem Langlauf Schluss. Nur 30 Teilnehmer nehmen am finalen Wettkampftag am Sonntag, 20. Januar, teil. Dann treten sie in zwei Sprüngen und 15 Kilometern...

  • Oberstdorf
  • 19.01.19
  • 154× gelesen
Zusammen mit den Teamkolleginnen belegen die deutschen Skispringerinnen den ersten Platz beim Weltcup-Springen in Zao.

Weltcup-Springen in Zao
Deutsches Team mit Oberstdorferin Katharina Althaus auf Rang eins

Am Samstagmorgen fand der zweite Wettkampftag der Skispringerinnen in Japan statt. Damit startete der erste Teamwettkampf der laufenden Saison. Springerinnen aus acht Ländern traten gegeneinander an. Für Deutschland traten Juliane Seyfarth, Ramona Straub und Carina Vogt an. Den Abschluss machte die Oberstdorferin Katharina Althaus. Das gesamte Team zeigte durchweg sehr gute Sprünge. Am Ende konnten sich die deutschen Springerinnen über ihren ersten Teamerfolg im Damenskispringen freuen. Sie...

  • Oberstdorf
  • 19.01.19
  • 69× gelesen
Vinzenz Geiger (links) und Johannes Rydzek: Nordische Kombinierer aus Oberstdorf

Wintersport
Weltcup Nordische Kombination in Chaux-Neuve: Rydzek unter den besten 10, Geiger Platz 15

Die beiden Oberstdorfer Johannes Rydzek (27) und Vinzenz Geiger (21) haben am Freitag nach einem mäßigen Springen in der Loipe aufholen können. Rydzek war als 16., Geiger als 26. in das fünf Kilometer lange Langlaufrennen im französischen Chaux-Neuve gestartet. Rydzek konnte Boden gut machen und fuhr auf Rang 9. Auch Geiger hatte einen guten Lauf und verbesserte sich auf Rang 15. Das Langlaufrennen gewonnen hat der Österreicher Franz-Josef Rehrl. Am Samstag (19.01.19) geht der Wettkampf...

  • Oberstdorf
  • 18.01.19
  • 304× gelesen
Katharina Althaus sichert sich beim Weltcup-Springen in Japan den dritten Platz.

Skispringen
Oberstdorferin Katharina Althaus auf dem dritten Platz beim Weltcup-Springen in Zao

Für Oberstdorferin Katharina Althaus war es wieder ein erfolgreiches Springen: Platz drei erreichte die 22-Jährige beim Weltcup-Springen im japanischen Zao.  Bei schweren Wetterbedingungen hatten es die Springerinnen nicht leicht. Die Damen hatten es mit viel Wind und Schnee zu tun. Nachdem schon am Donnerstag nur ein Training mit Mühe runtergebracht werden konnte, musste die Qualifikation zunächst auf den Freitag verschoben werden, ehe sie komplett gestrichen wurde. Auch das Springen am...

  • Oberstdorf
  • 18.01.19
  • 208× gelesen
Schlittenhunderennen in Unterjoch: 2019 leider abgesagt (Archivfoto)

Winter
Zu viel Schnee: Schlittenhunderennen in Unterjoch fällt aus

Das für dieses Wochenende, 19./ 20. Januar, geplante „22. Internationale Schlittenhunderennen“ in Unterjoch (Gemeinde Bad Hindelang/Allgäu) fällt aus – einen Ersatztermin gibt es nicht. Darüber informierten am Montag die Veranstalter, der Baden-Württembergische Schlittenhundeclub sowie der Wintersportverein Unterjoch. Als Grund für die Absage nannten die Veranstalter die Schneemassen auf Parkplätzen, Zufahrtswegen sowie im Start-/Zielgelände in Unterjoch. Demzufolge sei es nicht möglich,...

  • Oberstdorf
  • 14.01.19
  • 938× gelesen

Heimatreporter-Beitrag
Gelungene Revanche bei erschwerten Bedingungen

In einer Schneeschlacht bezwang der ERC Lechbruck den EC Oberstdorf und bleibt damit im Play-Off Rennen dabei. Ein deutlicher 8:2 (3:2; 2:0; 3:0) Sieg brachte drei wichtige Punkte für die Flößer. Ausschlaggebend war wahrscheinlich die bessere Einstellung auf die schwierigen Eisverhältnisse bei Schneefall, mit denen die Gastgeber besser zu Recht kamen. „In der 2. Drittelpause wurde mit beiden Mannschaften vereinbart, im letzten Drittel körperlos zu spielen, deshalb wurde dieses trotz...

  • Lechbruck
  • 13.01.19
  • 137× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019