Oberstdorf - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Jeder gelaufene Höhenmeter bringt Hilfe. Andreas König aus Oberstdorf spendet für die Kartei der Not. Jetzt hat er eine neue Bestmarke aufgestellt: Heuer hat er schon 500 Läufe zur Seealpe absolviert.

Ausdauersport
500 Läufe zur Seealpe in einem Jahr: Oberstdorfer (53) stellt Bestmarke auf

Der „Höhenmeter-König“ hat einmal mehr eine sagenhafte Bestmarke aufgestellt. Was für die meisten Menschen unmöglich erscheint, macht Andreas König wahr. 500 mal ist der Ausdauersportler aus Oberstdorf in diesem Jahr bisher ein und dieselbe Strecke hinauf zur Seealpe gelaufen. Dabei legte der 53-Jährige jeweils 480 Höhenmeter zurück. Das Verrückte: „An einem Tag habe ich die Strecke zehnmal absolviert – das war das Maximum“, sagt der 53-jährige König. Das ergibt 4.800 Höhenmeter an einem...

  • Oberstdorf
  • 03.09.19
  • 987× gelesen
Das Eis am Bundesstützpunkt in Oberstdorf ist eins der begehrtesten Deutschlands. Nun fürchten nicht nur EC-Oberstdorf-Präsident Harald Löffler und Hans-Peter Jokschat, Leiter der Sportstätten, dass der mutmaßliche Missbrauchsskandal einen Imageschaden zur Folge hat.

Eiskunstlauf
Missbrauchs-Vorwürfe gegen Oberstdorfer Trainer Karel Fajfr: Was der Präsident des Sportclubs dazu sagt

Sie drehen ihre Runden, zaubern Pirouetten in die Luft – ziehen wortwörtlich ihre Kreise auf dem Eis. Ein Dutzend Eiskunstlauf-Talente tummelt sich auf der Fläche im Oberstdorfer Eissportzentrum. Die Weltmeister von morgen. Flankiert von halb so vielen Trainern, die beobachten, korrigieren, loben, tadeln. EC-Oberstdorf-Präsident Harald Löffler dreht seine Runde, begrüßt Trainer per Handschlag. Sogar der „Stadion-DJ“ ist an diesem Tag prominent. Aljona Savchenko, Paarlauf-Olympiasiegerin in...

  • Oberstdorf
  • 31.08.19
  • 3.852× gelesen
Lokalmatador Benjamin Kapp hat mit der Nachwuchshoffnung Mia Höhne Außenseiterchancen beim Mixed-Doubles in Oberstdorf.

Curling
World-Tour findet am 6. September zum dritten Mal in Oberstdorf statt

Markus Messenzehl macht keinen Hehl daraus, dass er vor Stolz beinahe platzt. „Es hat sich in Europa herumgesprochen, dass wir inzwischen ein Turnier von außerordentlicher Qualität haben“, freut sich Messenzehl. Die Vorfreude des Curling-Obmanns des EC Oberstdorf ist begründet – denn im Rahmen der dritten „World-Curling-Tour“ treffen nächste Woche vom 6. bis zum 8. September 20 Mannschaften aus zehn Nationen im Oberstdorfer Eissportzentrum aufeinander. An drei Tagen messen sich die Mixed-Teams...

  • Oberstdorf
  • 30.08.19
  • 260× gelesen
Oberstdorf: Ein ehemaliger Eiskunstläufer aus Würzburg erhebt schwere Vorwürfe gegen seinen ehemaligen Tainer und berichtet unter anderem von körperlicher Gewalt. (Symbolbild)

Eiskunstlauf
Misshandlungsvorwürfe gegen Oberstdorfer Trainer Karel Fajfr: Zeugenaussagen sollen Beweise liefern

Isaak Droysen legt nach. Der 19-jährige ehemalige Bundeskader-Athlet hat den Vorwürfen, wonach ihn Eiskunstlauf-Trainer Karel Fajfr am Stützpunkt in Oberstdorf über Jahre körperlich und seelisch missbraucht haben soll, Nachdruck verliehen. „Es melden sich nach und nach Leute bei mir, sie gehen mit ähnlichen Erfahrungen oder auch als Zeugen in die Öffentlichkeit, haben aber Angst, ihren Namen zu nennen“, sagt Droysen gegenüber unserer Zeitung. Der Fall, bei dem inzwischen die Polizei...

  • Oberstdorf
  • 24.08.19
  • 6.401× gelesen
Verletzungspech: Johannes Rydzek

Verletzungspech
Oberstdorfer Johannes Rydzek fällt für den Sommer-Grand-Prix der Nordischen Kombination aus

Johannes Rydzek muss auf einen Start beim diesjährigen Sommer-Grand-Prix der Nordischen Kombination verzichten. Der 27-jährige Oberstdorfer laboriert an einer Überlastungsreaktion am linken Mittelfußknochen und muss für mindestens drei Wochen pausieren. Seit zwei Wochen hat Johannes Rydzek Beschwerden an seinem linken Mittelfuß. Eine Computertomografie gab Aufschluss über die Ursache der Beschwerden. Der zweifache Olympiasieger und sechsfache Weltmeister hat eine Überlastungsreaktion am...

  • Oberstdorf
  • 20.08.19
  • 7.368× gelesen
Dank des guten Wetters in den vergangenen Wochen kamen die Arbeiten an den Baustellen für die Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf gut voran. Das Bild zeigt den Umbau des Skisprungstadions Audi-Arena unterm Nebelhorn. Insgesamt kostet die Modernisierung der Sportanlagen rund 37 Millionen Euro.

Ski-WM
Umbau von Schanzen- und Langlaufstadion in Oberstdorf liegt im Zeitplan

Der Schneiteich im Langlaufstadion ist fast fertig, über viele Bauflächen ist schon wieder Gras gewachsen. In der Audi-Arena hat der Aushub für die Kleinschanzen und die Pumpstation begonnen. Und auch die Wände für das neue Athletengebäude ragen bereits in die Höhe. Die Umbauarbeiten der Sportanlagen vor der Nordischen Ski-Weltmeisterschaft 2021 kommen gut voran. Ein Jahr vor den Titelkämpfen soll das neue Skisprung- und Langlaufstadion weitgehend fertig sein. Projektleiter Florian Speigl zeigt...

  • Oberstdorf
  • 10.08.19
  • 4.369× gelesen
Oberstdorf: Ein ehemaliger Eiskunstläufer aus Würzburg erhebt schwere Vorwürfe gegen seinen ehemaligen Tainer und berichtet unter anderem von körperlicher Gewalt. (Symbolbild)

Misshandlung
Schwere Vorwürfe gegen Oberstdorfer Eiskunstlauftrainer Karel Fajfr (75)

Der ehemalige Eiskunstläufer Isaak Droysen (19) aus Würzburg hat jetzt schwere Vorwürfe gegen seinen früheren Eiskunstlauftrainer Karel Fajfr (75) erhoben. In einem Artikel der Main-Post sprach Droysen von seelischen und körperlichen Misshandlungen durch seinen ehemaligen Trainer. Droysen trainierte ab 2015 bei Fajfr und war dazu extra nach Oberstdorf gezogen. Droysen sprach in der Main-Post von Ohrfeigen und Schlägen auf Arme und Beine. Außerdem sei er mit hämischen Bemerkungen vorgeführt...

  • Oberstdorf
  • 02.08.19
  • 15.498× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Karl Geiger ist mit Rang 6 im Einzel und Rang 4 mit dem Team in den Sommer-Grand-Prix der Skispringer gestartet.

Wintersport
Oberstdorfer Karl Geiger beim Skispringen-Sommer-Grand-Prix auf Rang 6

Zum Skispringen braucht man nicht unbedingt Schnee - das beweisen die Topskispringer derzeit beim Sommer-Grand-Prix. Während andere Wintersportler Pause machen oder auf hohe Gletscher fliegen, um zu trainieren, sind die Skispringer am Wochenende in Wisla in Polen von der Schanze gesprungen. Während Markus Eisenbichler als bester Deutscher auf Rang vier landete kam der Oberstdorfer Karl Geiger auf Rang sechs. Der Sieg ging an den Slowenen Timi Zajc. Trotzdem konnte sich auch der Allgäuer am...

  • Oberstdorf
  • 22.07.19
  • 567× gelesen
„Es gibt keine Worte für das Gefühl, dort dabei gewesen zu sein“, erinnert sich Dieter Fügenschuh an den Start beim härtesten Marathon der Welt. Gemeinsam mit Trainingspartnerin Christine Klein lief der Sonthofer den Everest-Marathon.

Extreme Momente im Himalaya
Oberallgäuer Ausdauersportler Dieter Fügenschuh (50) und Christine Klein (45) beim Marathon am Mount Everest

von Sophie Hargesheimer Acht Stunden, 42,2 Kilometer, 1964 Höhenmeter. Bergab, auf unbefestigtem Trail, durch das höchste Gebirge der Welt. Was für die meisten nach einem Albtraum klingen mag, lässt Dieter Fügenschuhs Augen leuchten. „Perfekt, atemberaubend, ein gelungenes Abenteuer“, fasst der 50-Jährige seine Erlebnisse am Fuße des Mount Everest zusammen. „Ich quäle mich gerne. Je extremer, desto besser“, sagt der Sonthofer, der mit Trainingspartnerin Christine Klein (45) den härtesten...

  • Sonthofen
  • 13.07.19
  • 2.185× gelesen
Baustelle Audi-Arena: Hangsicherungsarbeiten an den Kleinschanzen für die zukünftige Athletendurchführung
3 Bilder

Wintersport
Nordische Ski-WM 2021: Bauarbeiten in Oberstdorf kommen gut voran

Laut der Gemeinde Oberstdorf kommen die Arbeiten im Langlaufzentrum Ried und an den Skisprungschanzen gut voran. In der Audi Arena laufen derzeit Hangsicherungsmaßnahmen und Aushubarbeiten für den Athletenbereich oberhalb der Schanzenanlage. Bereits zurückgebaut sind zwei Kleinschanzen (HS25 und HS42). Im neuen Langlaufzentrum ist der alte Schneiteich mittlerweile zugeschüttet und die ersten Fundamente und Stützwände konnten errichtet werden. Auch die Ver- und Entsorgungsleitungen sind...

  • Oberstdorf
  • 23.05.19
  • 3.582× gelesen
Baubeginn an der Audi-Arena in Oberstdorf
2 Bilder

Vorbereitung
FIS Nordische Ski Weltmeisterschaften 2021 in Oberstdorf: Baumaßmaßnahmen gestartet

Oberstdorf bereitet sich vor auf die FIS Nordische Ski Weltmeisterschaften 2021 Oberstdorf / Allgäu. Dazu gehört eine Reihe von Baumaßnahmen, die jetzt gestartet sind. Am 25. März haben die ersten Baumaßnahmen begonnen - laut einer Pressemitteilung pünktlich gemäß Bauzeitenplan. Die Baumaßnahmen In der Audi Arena wurde in den letzten Tagen ein Gerüst für die bevorstehende Betonsanierung in die Faltenbachüberbauung eingebracht. Parallel dazu wurde der verbleibende Schnee in der...

  • Oberstdorf
  • 10.04.19
  • 2.481× gelesen
Treten die Olympiasieger Aljona Savchenko und Bruno Massot erneut bei den olympischen Spielen an? Die Deutsche Eislauf-Union möchte eine Entscheidung.

Wintersport
Beenden die Wahl-Oberstdorfer Olymiasieger Savchenko und Massot die aktive Eislaufkarriere?

Vor einem Jahr haben sie in Pyeongchang die Goldmedaille im Eiskunstlauf gewonnen, danach gönnten sie sich eine Pause. Jetzt möchte die Deutsche Eislauf-Union (DEU) mit Aljona Savchenko und Bruno Massot über ihre Zukunftspläne sprechen. Wie die Augsburger Allgemeine berichtet, möchte DEU-Sportdirektor Udo Dönsdorf mit den beiden ein Gespräch führen. "Aljona und Bruno müssen mir sagen, wie sie ihre Situation einschätzen und was sie wollen." Nach ihrem Olympia-Sieg hatten beide eine Pause...

  • Oberstdorf
  • 25.03.19
  • 4.204× gelesen
  •  1
Karl Geiger und Markus Eisenbichler, hier bei der Weltmeisterschaft in Seefeld.

Skifliegen
Markus Eisenbichler wird Dritter im Weltcup in Planica - Geiger auf Rang sieben

Es war ein gebührender Abschied für Skisprung-Bundestrainer Werner Schuster: Die deutschen Skispringer um Oberstdorfer Karl Geiger verabschiedeten Schuster mit guten Platzierungen im Skifliegen in Planica, Markus Eisenbichler sicherte sich den dritten Platz, der Oberstdorfer Karl Geiger wurde Siebter. Für Geiger war es die bislang beste Saison seiner Karriere:   Nach kleineren Formschwächen während der Weltcup-Tour konnte Geiger zum Ende hin noch einmal seine Leistungen abrufen. Gleich mit...

  • Oberstdorf
  • 24.03.19
  • 409× gelesen
  •  1
Katharina Althaus und Juliane Seyfarth, hier bei der Weltmeisterschaft in Seefeld.

Skispringen
Letzter Skisprungweltcup der Frauen in der Saison 2018/2019: Oberstdorferin Althaus wird Zweite im Gesamtweltcup

Zum Ende gewann nochmal die Top-Favoritin: Die Norwegerin Maren Lundby holte sich den Sieg im letzten Weltcupspringen der Damen und verwies Juliane Seyfarth so auf Rang zwei. Dritte wurde Nika Kriznar aus Slowenien. Seyfarth beendet die Weltcup-Saison so auf Rang drei, Lundby ist klare Siegerin der Saison. Nicht ganz so erfolgreich endete der letzte Wettbewerb für die Gesamt-Weltcups-Zweite Katharina Althaus. Ihr erster Sprung reichte "nur" zu Rang fünf. Mit 132,5 Metern und guten...

  • Oberstdorf
  • 24.03.19
  • 630× gelesen
  •  1
Katharina Althaus, hier bei der Weltmeisterschaft 2019 in Seefeld.

Skispringen
Deutscher Doppelsieg: Juliane Seyfarth und Katharina Althaus dominieren Skisprung-Weltcup

Sie lagen ganz dicht beieinander: Juliane Seyfarth und Katharina Althaus holten beim beim vorletzten Springen der Saison in Chaikovsky, Russland, einen Doppelsieg im Skisprung-Weltcup. Im ersten Sprung konnte sich die Oberstdorferin Katharina Althaus noch ganz knapp vor ihrer Teamkollegin Juliane Seyfarth durchsetzen. Im zweiten Sprung hatte Seyfarth dann die Nase vorn und konnte sich so den Tagessieg mit sechs Punkten Vorsprung vor Althaus holen. Dritte wurde Sara Takanashi aus...

  • Oberstdorf
  • 23.03.19
  • 452× gelesen
  •  1
Karl Geiger

Skispringen
Zweiter Platz für deutsche Skiflieger um Oberstdorfer Karl Geiger in Planica

Die deutschen Skispringer haben in Planica wieder eine starke Teamleistung gezeigt. Karl Geiger, Constantin Schmid, Richard Freitag und Markus Eisenbichler konnten sich im letzten Team-Fliegen der Saison die Silbermedaille sichern. Erster wurde die Mannschaft aus Polen. Auf Rang drei landete knapp hinter den Deutschen das Team aus Slowenien. Wie schon oft in der vergangenen Saison ging Oberstdorfer Karl Geiger als erster Springer des deutschen Teams an den Start und legte mit 230,5 Metern...

  • Oberstdorf
  • 23.03.19
  • 522× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019