Unfälle
Zwei Verletzte nach Motorradunfällen am Riedbergpass

Innerhalb weniger Stunden ereigneten sich zwei Unfälle mit Verletzten Motorradfahrern am Riedbergpass. In einem Fall kam eine 43-jährige Kradfahrerin alleinbeteiligt nach rechts von der Straße ab, flog mit ihrem Krad über einen Bach und überschlug sich hierbei.

Durch den Unfall erlitt die Frau schwere Verletzungen im Becken-/Beinbereich und wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. An dem Krad entstand ein Schaden von ca. 5000 Euro; und da es nicht mehr fahrbereit war, wurde es durch ein Unternehmen abgeschleppt.

Im zweiten Fall geriet ebenfalls alleinbeteiligt ein 22-Jähriger mit seinem Motorrad aufgrund überhöhter Geschwindigkeit zu Sturz. Hierbei prallten er und sein Krad gegen eine Leitplanke. Der Kradfahrer verletzte sich hierbei leicht im Schulterbereich und wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Sein Krad wurde durch den Anprall so stark beschädigt, dass es nur noch Schrottwert hat. Gegen den Kradfahrer wurde Anzeige wegen überhöhter Geschwindigkeit erstattet.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen