Bergtour
Vermisstensuche am Gaisalpsee bei Oberstdorf: Vermisste suchen und finden sich gegeseitig

Am Samstag gegen 19.40 Uhr meldete ein 70-jähriger Bergwanderer seinen Kameraden als vermisst. Beide Wanderer fuhren zusammen ins Oberallgäu und parkten auf einem Wanderparkplatz in Reichenbach. Gemeinsam unternahmen sie eine Bergtour im Bereich Rubihorn/Gaisalpsee.

Am Gaisalpsee trennten sich die beiden und verabredeten einen Treffpunkt. Nachdem einer der beiden nicht wie vereinbart am Treffpunkt erschien, stieg der andere zum Pkw ab. Nach längerer Zeit des Wartens alarmierte nun dieser Kamerad die Polizei und Bergwacht um nach dem 'Vermissten' suchen zu lassen.

Aufgrund hereinbrechender Abenddämmerung wurde unverzüglich eine Suche mit alpiner Einsatzgruppe Polizei, Bergwacht Oberstdorf und Polizeihubschrauber eingeleitet, da nicht auszuschließen war, dass der Vermisste verletzt im alpinen Gelände liegt und Hilfe benötigt.

Während diesen Suchmaßnahmen meldete sich nun der 'Vermisste' bei der Polizei und wollte seinerseits seinen Kameraden als vermisst melden, nachdem dieser nicht am vereinbarten Treffpunkt gewartet hatte.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen