Familie
Urlauberpaar gerät in Fischen in Streit

Am Neujahrsabend kam es in einer Ferienwohnung in Fischen zu erheblichen Meinungsverschiedenheiten bei einem Urlauberpaar, in deren Verlauf die 28-jährige Frau mit dem 11-jährigen Sohn abreisen wollte.

Der Lebensgefährte der Frau wollte dies jedoch nicht zulassen, da die Frau aufgrund gesundheitlicher Probleme kein Aufenthaltsbestimmungsrecht über das Kind hat.

Die Polizei wurde gerufen, da die Frau auch die schlichtend eingreifende Vermieterin anging. Die Polizei beruhigte die Gemüter. Der Frau wurde ein Einzelzimmer zugewiesen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen