Hausfriedensbruch
Unbekannter belästigt Hotelgäste in Langenwang - ähnlicher Fall in Bad Hindelanger Supermarkt

Am Mittwochmittag teilte die Managerin eines Hotels mit, dass sich seit letzter Nacht ein ca. 40-jähriger Mann im Hotel aufhalten und die anderen Gäste belästigen soll. Einem ausgesprochenen Hausverbot kam er nicht nach.

Kurz vor Eintreffen der Streife entfernte er sich jedoch. Wie sich später herausstellte, lag in Oberstdorf ein ähnlicher Fall vor, bei dem dieser Mann auch als Täter identifiziert werden konnte. Nach ihm wird jetzt gefahndet.

Hausfriedensbruch in Bad Hindelanger Supermarkt

Nachdem er in einem Bad Hindelanger Verbrauchermarkt Hausverbot bekommen hatte, wurde ein 42-jähriger Mann gestern wieder in dem Markt erwischt. Er wurde zum Verlassen des Firmengrundstücks aufgefordert, kam diesem jedoch nicht nach. Aus diesem Grund erhält er nun eine Anzeige wegen Hausfriedensbruchs.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen