Verschwunden
Unbekannte stehlen durch Manipulation der Zentralverriegelung Werkzeuge im Wert von 10.000 Euro aus einem Auto in Bolsterlang

Unbekannte haben in der Nacht von Montag auf Dienstag aus einem silberfarbenen Transporter, Marke Peugeot, diverse Werkmaschinen entwendet.

Das Fahrzeug war vor einem Anwesen in der Stuibenstraße geparkt. Bei dem Diebesgut handelt es sich um einen Borhammer und Bohrmaschinen der Marken Hilti und Dewalt. Zudem wurden aus dem Laderaum zwei Elektriker – und Werkzeugkoffer mit Handwerkzeug mitgenommen.

Da keine Aufbruchspuren erkennbar sind liegt der Verdacht nahe, dass die Diebe möglicherweise über die elektronische Manipulation der Zentralverriegelung eingedrungen sind.

Der Entwendungsschaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt. Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen nimmt die Polizei Sonthofen, Tel.: 08321/6635-0, entgegen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen