Täter forderten 500 Euro
Sexpressing in Oberstdorf - Opfer verweigert Zahlung

Mit den schlüpfrigen Videoaufnahmen wurde der Mann später erpresst. Anstatt zu zahlen ging das Opfer zur Polizei. (Symbolbild)
  • Mit den schlüpfrigen Videoaufnahmen wurde der Mann später erpresst. Anstatt zu zahlen ging das Opfer zur Polizei. (Symbolbild)
  • Foto: Dr-MasterMind auf Pixabay
  • hochgeladen von Holger Mock

Bei einem Internet-Chat lies sich ein Mann in Oberstdorf zu intimen Handlungen überreden, die gefilmt wurden. Mit den Aufnahmen wurde der Mann anschließend erpresst, die unbekannten Täter forderten 500 Euro. Der Erpresste zahlte nicht und erstattete Anzeige. Die Ermittlungen dauern an.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ