Rettungsdienst
Schwerer Snowboardunfall im Skigebiet Kanzelwand in Mittelberg

Ein 36-jähriger niederländischer Urlauber fuhr am 22.01.2014, um 13.15 Uhr mit seinem Snowoard auf einer breit angelegten Piste im Skigebiet Kanzelwand in Mittelberg ab und wollte in einem flachen Pistenabschnitt mit relativ hoher Geschwindigkeit über den Pistenrand in den freien Schiraum einfahren.

Beim Überfahren des Pistenrandes wurde sein Board durch eine leichte Unebenheit gestoppt, worauf sich der Boarder mehrmals nach vorne überschlug und nach ca. neun Metern in den Schnee stürzte. Laut Augenzeugen wurde sein Kopf beim Aufprall im Schnee stark geknickt.

Bei Eintreffen der Pistenrettung konnten keine Lebensfunktionen festgestellt werden. Der Urlauber wurde anschließend von Angestellten der Pistenrettung erfolgreich reanimiert und anschließend vom Hubschrauber 'Gallus 1' der Firma Wucher zum Krankenhaus Kempten geflogen. Nähere Umstände zum Gesundheitszustand sind bislang nicht bekannt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen