Unfälle in Oberstdorf
Schlagloch und Weidezaun übersehen: Zwei Radfahrer verletzen sich schwer

Zwei Radfahrer haben sich in Oberstdorf schwer verletzt. (Symbolbild)
  • Zwei Radfahrer haben sich in Oberstdorf schwer verletzt. (Symbolbild)
  • Foto: Free-Photos von Pixabay
  • hochgeladen von Svenja Moller

Am Donnerstag haben sich zwei Radfahrer im Bereich der Polizei Oberstdorf unabhängig voneinander schwer verletzt. Ein Mann übersah nach Polizeiangaben ein Schlagloch auf der Straße. Er überschlug sich und erlitt trotz Fahrradhelm schwere Kopfverletzungen.

Der andere Radfahrer wurde durch die tief stehende Sonne geblendet, übersah dadurch einen Weidezaun und kollidierte mit diesem. Dabei zog er sich schwere Verletzungen am Rücken zu. Die beiden Verletzten wurde in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen