Sachschaden
Rückwärts ausgeparkt und Schaden von 1.500 Euro verursacht: Zeugen zu Unfallflucht in Oberstdorf gesucht

Am Wochenende wurde der Polizeiinspektion Oberstdorf eine Unfallflucht gemeldet, die sich bereits am Donnerstag, den 04.08.2016, in der Oberstdorfer Rechbergstraße gegen 17.00 h ereignete.

Hierbei konnte durch einen aufmerksamen Zeugen vom Balkon eines Hotels beobachtet werden, wie eine weibliche Fahrerin, ca. 20-25 Jahre alt, mit ihrem Pkw rückwärts ausparkte und mit ihrem Heck an das hinter ihr parkende Fahrzeug stieß.

Nachdem sie ausstieg, begutachtete sie den Sachschaden und fuhr anschließend ohne weitere Veranlassung davon. Als der Zeuge dem Geschädigten den Vorfall mitteilte, konnte an seinem geparkten Fahrzeug eine eingedellte und verkratzte Stoßstange festgestellt werden.

Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1500 Euro. Gesucht wird hierbei ein dunkler Kombi mit Heck-Fahrradträger mit vermutlich österreichischem B- Kennzeichen für Bregenz. Gemäß dem oben genannten Zeugen befanden sich an der Unfallstelle weitere unbeteiligte Personen, die das Geschehen beobachteten. Diese werden gebeten, sachdienliche Hinweise der Polizeiinspektion Oberstdorf unter der Rufnummer 08322/9604-0 zu melden.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019