Großveranstaltung
Polizei zufrieden mit dem Verlauf des Auftaktspringens der Vierschanzentournee in Oberstodrf

Ein positives Resümee kann die Allgäuer Polizei nach der zweitägigen Großveranstaltung an der Skisprungschanze am Oberstdorfer Schattenberg ziehen.

Rund 100 Polizisten und Polizistinnen des Polizeipräsidium Schwaben Süd/West und der Polizeiinspektion Oberstdorf sorgten für die Sicherheit rund um das Sportereignis. Weitere Sicherheitskräfte sorgten in Zusammenarbeit mit den Behörden, Organisationen sowie dem Veranstalter für einen Verlauf ohne große Zwischenfälle.

Vor allem während des Stromausfalls am Montagnachmittag zeigte sich die gute Zusammenarbeit mit allen Helfern, Kräften des Rettungdienstes und Ansprechpartnern vor Ort.

Die große Zuschauerresonanz unterstrich einmal mehr die Bedeutung und Beliebtheit des traditionellen Auftaktspringens in Oberstdorf. Beim Qualifikationsspringen am Montag waren etwa 13.500 Zuschauer in der Arena. Trotz Stromausfall blieb die Stimmung entspannt und ruhig. Mit 25.500 Zuschauern war das Wertungsspringen am zweiten Veranstaltungstag ausverkauft. Auch hier verlief alles friedlich.

Auf der B19 kam es am Dienstag zwischen Fischen und Oberstdorf vorübergehend zu Verkehrsbehinderungen. Weil viele Besucher mit Bus und Bahn anreisten, gab es aber kein Verkehrschaos. Auch die Behinderungen auf den ausgewiesenen Parkplätzen hielten sich in einem vertretbaren Ausmaß.

Die Polizeibeamten mussten nur bei wenigen Vorfällen einschreiten. Zwei herrenlose Gepäckstücke fanden schnell wieder den Weg zurück zu ihren Besitzern. Gegen 18 Zuschauer sprachen Beamte Platzverweise aus. Sie wollten das Skispringen ohne Eintrittskarten in absturzgefährdetem Gelände verfolgen.

Wenig einsichtig zeigte sich ein Oberstdorfer Nachtschwärmer gegen 01.30 Uhr am Dienstagmorgen, . Er handelte sich eine Anzeige wegen Hausfriedensbruchs ein.

Die Polizei bedankt sich bei den Besucher für ihr vorbildliches Verhalten.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019