Drogenrazzien in Baden-Württemberg und Bayern
Polizei stellt bei Durchsuchung in Oberstdorf Rauschgift sicher

Drogenrazzia in Oberstdorf: Die Polizei wurde fündig.
  • Drogenrazzia in Oberstdorf: Die Polizei wurde fündig.
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Holger Mock

Bundeslandübergreifende Drogenrazzien: Die Polizei hat in Baden-Württemberg und Bayern zeitgleich insgesamt sechs Durchsuchungen durchgeführt, eine auch in Oberstdorf. Hier fanden die Beamten über 100 Gramm Marihuana, Kleinmengen an Betäubungsmittel-Rauchmischungen sowie mehrere Portionen Amphetamin für den Eigengebrauch.

Offenbar bundeslandübergreifender Drogenhandel

Gegen sechs Personen im Alter zwischen 30 und 66 Jahren werden der Staatsanwaltschaft jetzt Anzeigen wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz vorgelegt. Hintergrund ist ein Ermittlungsverfahren wegen Handels von Betäubungsmittel zwischen Baden-Württemberg und Bayern.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen