Special Blaulicht SPECIAL

Unfall
Pkw fährt bei Oberstdorf in Viehherde

In den frühen Morgenstunden des Samstags, fuhr ein Pkw auf der Kreisstraße OA 4, Höhe Schöllang, auf eine Jungviehherde zu, welche im Rahmen des Alpauftriebes zu ihrem Berg unterwegs waren. Die Herde war durch mehrere Helfer und einen vorwegfahrenden Traktor abgesichert.

Der Pkw-Lenker bemerkte bei der Annäherung an die Herde den Traktor, welcher das Arbeitslicht zur besseren Kenntlichmachung der Gefahrensituation eingeschaltet hatte. Aufgrund des eingeschalteten Lichtes war der Pkw-Lenker irritiert und versuchte nach bemerken der tatsächlichen Situation auszuweichen. Hierbei erfasste er zwei Tiere mit seinem Fahrzeug frontal, welche jedoch vor Ort aufgrund der Schwere der Verletzungen notgeschlachtet werden mussten. Am Pkw entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Weil an der Unfallstelle Betriebsstoffe ausgelaufen waren, wurde die Straßenmeisterei verständigt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen