Polizei
Panzergranate im Bach bei Hinterstein gefunden

Am Sonntag wurde der Polizei Sonthofen ein verdächtiger Gegenstand im Bachbett der Ostrach bei Bruck gemeldet. Nach Rücksprache mit dem zuständigen Sprengkommando handelte es sich um eine 7,5 cm Panzergranate, die äußerst brisant sei, nicht transportiert und vor Ort gesprengt werden muss.

Die Wochenendbereitschaft machte sich sofort auf den Weg während die Feuerwehr Hinterstein die Umgebung der Granate absperrte. Schließlich wurde die Hinterlassenschaft aus dem zweiten Weltkrieg am späten Nachmittag, ohne Schaden anzurichten, gesprengt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen