Großvater überschlägt sich mehrfach
Opa (73) und Enkel (14) stürzen in Oberstdorf vom Tretroller

Rettungsdienst (Symbolbild)
  • Rettungsdienst (Symbolbild)
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von David Yeow

Am Mittwochnachmittag fuhren ein 14-jähriger Bub und sein 73-jähriger Großvater jeweils einzeln mit einem Tretroller auf der Oytalstraße in Oberstdorf. Aus bislang unbekannter Ursache stürzte der Junge zu Boden. Der dahinter fahrende Großvater konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und überfuhr zunächst den Tretroller. Anschließend fuhr er aus Unachtsamkeit einen Abhang hinunter und überschlug sich dabei mehrfach.

Beide Personen wurden bei dem Unfall mittelschwer verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen