Konsequent
Oberstdorferin (39) demonstriert ganz alleine am Grenzübergang Kleinwalsertal

Polizei (Symbolbild)
  • Polizei (Symbolbild)
  • Foto: Lisa Hauger
  • hochgeladen von Holger Mock

"Ich will mal schauen, wen ich alles motivieren kann." So meldete eine Frau aus Oberstdorf am Samstag ihre Versammlung bei der Oberstdorfer Polizei an. 

Um 16 Uhr erschien sie laut Polizei wie angekündigt am Parkplatz vor dem Grenzübergang zum Kleinwalsertal. Trotz des schlechten Wetters stand sie eine Stunde lang alleine am Straßenrand und hielt ein Schild mit der Aufschrift "Grenzöffnung" und eine Deutschlandfahne.

5 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen