Schläge ins Gesicht
Oberstdorfer (18) prügelt sich an Weihnachten mit Tourist (40) in Oberstdorf

Ein Oberstdorfer hat sich an Weihnachten mit einem Tourist geprügelt. (Symbolbild)
  • Ein Oberstdorfer hat sich an Weihnachten mit einem Tourist geprügelt. (Symbolbild)
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Lisa Hauger

In der Nacht von Heiligabend auf den ersten Weihnachtsfeiertag sind gegen Mitternacht ein 18-jähriger Oberstdorfer und ein 40-jähriger Tourist in der Schützenstraße in Oberstdorf in einen Streit geraten. Dabei schlug der ältere Mann dem Jüngeren mehrfach mit der Faust ins Gesicht.

Leicht verletzt

Der junge Mann erlitt durch die Schläge leichte Verletzungen. Weshalb die beiden derart den Weihnachtsfrieden stören mussten, ist der Polizei nicht bekannt. Der 40-jährige Mann muss sich nun allerdings wegen der begangenen Körperverletzung vor der Justiz verantworten.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ