Ermittlungen
Nach Zechbetrug von Hotelgast (52) in Balderschwang: Polizei deckt weitere Straftaten auf

Am Samstag ging bei der Polizeiinspektion Oberstdorf am frühen Abend die Meldung ein, dass ein Gast im Restaurant eines Hotels in Balderschwang seine Zeche in Höhe von knapp 15 Euro nicht bezahlt hätte und nun mit dem Taxi weggefahren sei. Die Streifenbesatzung traf den 52-Jährigen kurz darauf im Taxi an und stellte bei den weiteren Ermittlungen noch andere Verfehlungen des Mannes fest.

So hatte der Mann beispielsweise im Außenbereich des Hotels einen hölzernen Dekoartikel in eine Feuertonne geworfen und somit einen Schaden von etwa 30 Euro verursacht. Auch an dem Pkw des 52-Jährigen gab es einiges zu beanstanden. Diesen hatte er noch am Nachmittag bewegt, obwohl er diesen erst ab April wieder hätte fahren dürfen. Außerdem bemerkten die Beamten, dass das hintere Kennzeichen manipuliert worden war.

Hier war der Gültigkeitszeitraum des Saisonkennzeichens mit einer Farbe übersprüht worden. Das vordere Kennzeichen fehlte ganz – hier benutzte der Mann lediglich einen handgeschriebenen Zettel. Gegen den 52-Jährigen wird deshalb wegen Zechbetrug, Sachbeschädigung, Urkundenfälschung und Zulassungsverstößen ermittelt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen