Unfall
Mann (48) bei Skiunfall in Oberstdorf schwer verletzt

Am vergangenen Samstag gegen 11.30 Uhr verunglückte ein Skifahrer im Bereich des Großen Gundes am Nebelhorn.

Der 48-jährige, erfahrene Skifahrer fuhr als erster einer Dreiergruppe in eine etwa 40 Grad steile Mulde und löste dabei ein ca. 150 m breites und 15 cm dickes Schneebrett aus. Das Schneebrett riss ihn etwa 230 m über Felswände in die Tiefe. Er wurde dabei schwer verletzt, glücklicherweise aber nicht verschüttet. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber Christoph 17 geborgen und zur stationären Behandlung in eine Krankenhaus eingeliefert. Ein Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019