Special Blaulicht SPECIAL

Arbeitsunfall
Lech in Vorarlberg: Pistenraupe stürzt ca. sechs Meter ab - Fahrer (26) verletzt

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von David Yeow

An der Rodelbahn in Lech (Vorarlberg) ist in der Nacht zum Samstag eine Pistenraupe abgestürzt. Nach Angaben der Vorarlberger Polizei war der 26-jährige Fahrer bergwärts unterwegs. In der drittletzten Kehre der Rodelbahn war die Pistenraupe dann über eine Holzrampe ca. sechs Meter in die Tiefe gestürzt. Dabei überschlug sich das Fahrzeug und blieb auf der Seite liegen. 

Der 26-Jährige konnte sich selbst aus der Raupe befreien und begab sich verletzt zur Talstation der Bergbahn Oberlech. Dort wurde der Mann von Notarzt und Rettungsdienst versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Die genaue Unfallursache ist noch nicht bekannt, so die Polizei weiter.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen