Volkstrauertag
Laute Musik in Oberstdorfer Bar trotz Tanzverbot

Dröhnende Bässe und Musik lenkten am frühen Sonntagmorgen die Aufmerksamkeit der Polizei auf sich. Am Volkstrauertag sind öffentliche Unterhaltungsveranstaltungen nämlich nur erlaubt, wenn der ernste Charakter gewahrt wird.

Weil in der Nachtbar jedoch bei lauter Musik getanzt und gefeiert wurde, erwartet den Betreiber nun eine Anzeige und ein Bußgeld nach dem Feiertagsgesetz. Die Veranstaltung wurde anschließend beendet.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019